Kollegah wohl tot aufgefunden

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Samstag 27 November 2059 63839 Teilen

Kollegah wohl tot aufgefunden

Am 01.11.2021 um 22:34 Uhr kam die Meldung bei der Polizei rein, dass ein zu breiter Platin-Rapper in einer Zimmertür stecken geblieben war, da sein Bizeps den Umfang einer Titanboa hatte. Um ca. 0:37 Uhr trafen erste Bergungstruppen aus den umliegenden Ländern ein. Die Suchen blieben ohne Erfolg. Um 2 Uhr kam die Meldung, dass 3 Suchtrupps sich auch in dem Anwesen an Costa Ricas Strandwesen verlaufen hätten. Schnell wurde klar, dass die Suche anscheinend keinen Sinn mehr hatte, ab diesem Zeitpunkt warteten die verbleibenden Suchtrupps, bis die US-Army eintraf. Sie suchten die Villa, die mit der Größe des römischen Imperiums zu vergleichen ist, bis auf den letzten Km² ab, bis am 11.11.2021 die Suche offiziell von 27 Ländern für beendet erklärt wurde. Seitdem gelten Kollegah und die 3 Suchtrupps für tot. Insgesamt waren 46 Länder mit insgesamt 1,2 Millionen Leuten auf der Suche nach dem pharaonen-artigen Weltmonarch beteiligt, insgesamt ließen 15 000 Menschen auf dem Grundstück des Universalgenies ihr Leben. In einem Kongress-Beschluss wurde beschlossen, Hollywood in Kolleshood umzubenennen.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty