Deutsches Forscherteam warnt vor erneutem Roswell-Absturz

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Samstag 27 November 2059 77976 Teilen

Deutsches Forscherteam warnt vor erneutem Roswell-Absturz

Die Prä-Astronautik ist eine Parawissenschaft, welche die Untersuchung der vermeintlichen Präsenz außerirdischer Intelligenzen auf der Erde während der Vorgeschichte und des Altertums zum Ziel hat.

Teil dieser Arbeit sind unter anderem auch die Kernbohrungen von Abusir.
Etwa 15 Kilometer von den Pyramiden von Gizeh entfernten befinden sich mehrere große Steinblöcke aus sehr harten Gestein.
In diesen Steinen befinden sich Bohrlöcher.

Bohren in harten Gesteinen, ist nicht mit altägyptischer Technologie, sondern erst mit hochmodernen Maschinen möglich.

Nach intensiven Youtube-Recherchen ergreift nun ein zweiköpfiges Wissenschaftler-Team aus Deutschland Stellung dazu.
Der Leiter der Zentrale für private Weltraumforschung Münster und gefragter Oopaz-Experte, Prof. Dr. R. Haarlammert, sagt dazu:
"Also ich check einfach nicht, wie die da Löcher rein gebohrt haben."
Anhänger der Prä-Astronautik sehen in dieser Expertenaussage die nicht klar wiederlegbare Tatsache, dass außerirdische Einwirkungen nicht eindeutig ausgeschlossen werden können.

---

Die Außenstelle des Z.p.W. Münster in Karlsruhe, meldet alle auftretenden Anomalien am Nachthimmel an die Zentrale, wo diese intensiv von Experten geprüft und kategoriesiert werden.
Durchführender Leiter der Unternehmung ist Dipl. Prof. Pyschny, der sich ebenfalls für ein Interview bereit erklärt hat:
"Neulich ist eine ganz helle Wolke an mir vorbei geflogen, da hab ich mich schon ziemlich erschreckt."
Angesichts dieser unerklärlichen Vorkommnisse bricht der Professor verständlicher Weise in Tränen aus.
An der Stelle mussten wir das Gespräch abbrechen.

---

Die beiden Experten warnen:
"Durch die erhöhte Anreisebereitschaft aus extroterrestlicher Umgebung wird es zu Zusammenstößen an den Knotenpunkten im Orbit kommen.
Umgebung und Anwohner dieser Areale sind daher unbedingt mit Warnhinweisen auszustatten.
Nur dann klappt die intergalaktischen Allianz."

All diese zusammenhanglosen Fakten überzeugen Ufologen weltweit und lassen sie zweifeln.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty

Efe