Coronatests- Gefährlicher als gedacht?

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Samstag 27 November 2059 88789 Teilen

Coronatests- Gefährlicher als gedacht?

(JAJ) Aufgrund der Corona-Verordnungen des Landes und des Infektionsschutzgesetzes des Bundes, müssen sich Kinder und Jugendliche an Schulen dreimal wöchentlich testen. Am 25. Oktober gab es einen schockierenden Zwischenfall an der Grundschule Iffezheim. Vergangenen Montag musste der Rettungswagen anrücken. Grund dafür war ein Zweitklässler, der sein Teststäbchen beim Testen ruckartig zu weit in die Nase schob. Dies führte bei ihm zu starkem Nasenbluten, welches nicht mehr aufhörte. Eine Panikattacke war die Folge davon. Ihm wurde schwarz vor Augen und verlor das Bewusstsein. Eine Stunde später erwachte er im Krankenhaus, wo er sich mittlerweile von dem Schock erholt hat. Schwerwiegende Folgen sind nicht vorhanden. Allerdings stellt sich die Frage, ob Coronatests nicht doch gefährlicher sind als gedacht und ob es nicht besser sei, diese von nun an zu Hause unter der Aufsicht von Eltern durchführen zu lassen, damit sich so ein Zwischenfall zukünftig nicht wiederholt.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty

Efe
Xyc