Corona: Airbus in Hamburg-Finkenwerder hat wieder steigende Zahlen

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Sonntag 26 Juni 2059 50330 Teilen

Corona: Airbus in Hamburg-Finkenwerder hat wieder steigende Zahlen

Trotz der Luftfahrtmesse in Dubai hat Airbus bereits diese Woche knapp 5000 Corona Infizierte in Finkenwerder. Die Produktion wird auf 30 heruntergefahren und für alle Azubis gibt es täglich 6er.

Drei Großbestellungen an Land gezogen - darunter den größten Auftrag seit Beginn der Corona-Krise. Der Flugzeugbauer rechnet weiter mit steigender Nachfrage.

Zum Start der Messe am Sonntag hatte das US-Unternehmen Indigo Partners für seine Billigflug-Beteiligungen Wizz Air (Ungarn), Frontier (USA), Volaris (Mexiko) und Jetsmart (Chile/Argentinien) insgesamt bereits 255 Airbus-Jets aus der A321neo-Reihe bestellt. Darunter sind 29 Exemplare in der neuen Langstreckenversion A321XLR. Dank einer Reichweite von 8700 Kilometern ist die Maschine auch für Flüge von Mitteleuropa über den Atlantik geeignet. Das Geschäft ist die größte Bestellung seit der Ausbruch der Pandemie.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty

Del