18 Jähriger Benjamin H. und sieben weitere Jungen zusammengeschlagen von drei Männer jugoslawischer Abstammung.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

2059 24734 Teilen

18 Jähriger Benjamin H. und sieben weitere Jungen zusammengeschlagen von drei Männer jugoslawischer Abstammung.

Am Dienstag den 03.11.23 gegen Nachmittag kam es in Stuttgart-Weilimdorf zu einer eskalierenden Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Drei Junge Männer namens Filip. K, Denis C. und Josip B. lieferten sich eine Massenschlägerei mit sieben weiteren Jugendlichen. Die drei Männer erwarteten den 18 jährigen Benjamin H. an einer Seitenstraße und darauf gingen sie auf ihn los und prügelten auf ihn ein. Schnell war er kampfunfähig und war wie gelähmt am Boden, konnte die Tat jedoch weiter beobachten, als drei weitere Jugendliche kamen und sich eine Massenschlägerei lieferten mit den drei Jugoslawen. Filip K. brach einem der Jugendlichen beide Arme, ein Bein und darauf die Wirbelsäule. Denis C. trat einem der Opfer das Gesicht blutig und schlug ihm zwei Schneidezähne raus. Josip B. lieferte sich einen Bodenkampf mit Eren A. und mache ihn kampfunfähig mit brutalen Schlägen und Tritten. Vier weitere Jugendliche mischten sich ein doch ohne Erfolg. Drei wurden leicht verletzt und rannten weg und einer wurde Lebensgefährlich verletzt. Die Polizei traf schnell ein, doch die drei Jungen konnten flüchten und sind bis heute nicht gefasst worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty