Winterthurer Schulleiter setzt Belohnung für gute Zeugnisse

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Mittwoch 10 August 2059 13162 Teilen

Winterthurer Schulleiter setzt Belohnung für gute Zeugnisse

«Es ist mir wichtig, meine Schülerinnen und Schüler zu motivieren, gute Leistungen zu erzielen», sagt Schulleiter A. Walder der Sekundarschule Feld.
Deshalb hat er für das Jahr 2022 ein neues Belohnungssystem eingeführt. Für jede Note im Zeugnis, die über einer 5 ist, bekommen die Schülerinnen und Schüler 10 Franken. Das kann sich lohnen. Da bis zu 10 Fächer im Zeugnis benotet werden, können die Jugendlichen mit einem guten Zeugnis bis zu 100 Franken verdienen.
«Motivation funktioniert nicht mehr wie früher», sagt Herr Walder. «Man muss sich neue Wege ausdenken. Das habe ich gemacht.»

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty