1,8 Millionen Euro Steuerhinterziehungen Bonez MC muss vor Gericht

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

2059 28952 Teilen

Der Deutsche Rapper Bonez MC, bürgerlich (John Lorenz Moser). Wurde vor dem Hamburger Gericht wegen Steuerhinterziehung im siebenstelligen Bereich für schuldig gesprochen. Der Angeklagte hatte wohl bewusst, im vergangen Jahr Einnahmen die er durch Spotify erhielt auf ein Schweizer Bankkonto Fliesen lassen. Und sie somit nicht rechtgemäß versteuert. Die hinterzogene Summe soll sich auf über 1,2 Millionen Euro belaufen. Der Schuldige wurde nun zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren auf Bewährung verurteilt. Und des Weiteren zu einer Geldstrafe von über 2,8 Millionen Euro. Der Rapper bekannte sich vor dem Richter, allerdings für nicht Schuldig. Genau wie sein Anwalt Christopher Posch, der auch auf unschuldig plädierte.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty