Regula Girard gewinnt "Mundige-Green-Award"

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

2059 9995 Teilen

Regula Girard gewinnt

Maya Weber-Hadorn (SP) darf im ausgehenden 2022 zum elften Mal den "Mundige-Green-Award" übergeben. Die Jury hat sich lange Zeit gelassen, um den Gewinner oder die Gewinnerin mit der schönsten Garten- und Beetgestaltung in der Berner Vorortsgemeinde Ostermundigen auszuzeichnen.

Nach einer intensiven Auseinandersetzung mit den verschiedenen Gartengestaltungskonzepten ist die gemeinderätliche Kommission mit einer knappen 4:3-Mehrheit zum Schluss gekommen, dass der Award zum ersten Mal "in die Rüti" gehen soll.

Glückliche Gewinnerin ist Regula Girard-Schafroth, Rütiweg 65. Die Preisübergabe (500-Franken-Gutschein des Heimwerkermarktes "Hornbach") findet, verbunden mit einem kleinen Imbiss auf der Terrasse der strahlenden Siegerin statt. Nachbarn, Verwandte und Schaulustige sind aufgerufen, diesem Anlass einen festlichen Rahmen zu geben. (sid)

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty