Essener unter 'besonderer Beobachtung'

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Sonntag 26 Juni 2059 17474 Teilen

Essener unter 'besonderer Beobachtung'

Klaus W. aus Essen, vielen Essenern auch unter seinem Pseudonym "Winnetou" bekannt, steht nun unter besonderer Beobachtung der örtlichen Behörden. Mehrfach soll der 67-jährige Mann Regierungsvertreter bedroht haben. Schon seit September 2021 sei deswegen eine Untersuchungskommission für ihn und einige andere Mitglieder seines engeren Umfeldes einberufen worden. Klaus W. plane, so der derzeitige Stand, derzeit zwar keinerlei konkrete Straftaten, sei aber jüngst durch besonders radikalisierendes Verhalten aufgefallen. Seine Akte wurde nun jedoch geschlossen, da er " (...) keinerlei akute (...) Gefahr für die Gesellschaft darstellt (...)". Dennoch scheinen weitere Essener weiterhin unter dieser 'besonderen Beobachtung' zu stehen. Auch, so teilte man der Redaktion mit, würde man ein zivilrechtliches Strafverfahren gegen (u.a.) Herrn Klaus W. anstreben. Worauf die Klage gestützt werde, könne man jedoch leider nicht mitteilen. Es bleibt abzuwarten ob und in wie fern eine weitere Beobachtung notwendig sei und es bleibt die Frage, ob wir uns alle einer kommenden Beobachtung gewiss sein sollten.

- Sik

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty

Gib