Landebahn 25R geperrt

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

2059 28565 Teilen

Landebahn 25R geperrt

Der Airbus A320 der deutschen Fluglinie stieß beim Anflug in Frankfurt am Main am morgen des 27.2.24 mit mehreren Ballons zusammen. Der Flughafen sperrte nach dem Vorfall mit dem KLM-Jet die Piste.

Der Pilot des Airbus A320 mit dem Kennzeichen PH-BVW informierte den Kontrollturm, dass «wir in einer Höhe von 500 Fuß mehrere Ballons getroffen haben», wie das deutsche Portal Aeroin aus dem Funk zitiert. Als der Lotse darum bat, die Information noch einmal zu bestätigten, sagte der Pilot: «Wir sind an mindestens drei Ballons vorbeigeflogen und einer davon ist definitiv in unser rechtes Triebwerk geflogen.»

Über Größe und Art der Ballons gibt es keine genauen Angaben. Der Flughafen sperrte allerdings kurzzeitig die Landebahn, um sie zu inspizieren.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty