"Liebes Kind" wird am 13.09.23 von Netflix entfernt

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

2059 82393 Teilen

Nach dem „One Piece“-Siegeszug ist es eine deutsche Thriller-Serie, die die Realverfilmung des beliebten Anime vom Netflix-Top-10-Thron gestoßen hat: „Liebes Kind“. Trotz des Erfolgs wird die Serie am 13.09.2023 wieder eingestellt und von der Plattform entfernt. Sonderlich überraschend Sonderlich überraschend ist das nicht da Netflix sich Urheberrechtlich nicht abgesichert hat. Natürlich ist das kein Garant dafür, auch auf der Streamingplattform zu punkten, doch die nervenaufreibende Thematik und durchgängige Hochspannung hält das Netflix-Publikum ordentlich in Atem. Wer sich nun fragt, ob die grausigen Ereignisse rund um den Vermisstenfall Lena Beck womöglich ein reales Vorbild haben, bekommt hier Antworten.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty