Geheimer Inhaltsstoff von Coca Cola: Heroin

Dienstag 19 Oktober 2059 52832 Teilen

Geheimer Inhaltsstoff von Coca Cola: Heroin

Heroin (altgriechisches Kunstwort: ἡρωίνη heroine, siehe Heros) oder Diaphin (Handelsnamen), fachsprachlich Diacetylmorphin (DAM) oder Diamorphin, ist ein halbsynthetisches, stark analgetisches Opioid und Rauschgift mit einem sehr hohen Abhängigkeitspotential bei jeder Konsumform. Trotz 1,5-[3] bis 3-fach[4] höherer schmerzstillender Wirksamkeit des Diamorphins im Vergleich zur Stammsubstanz Morphin ist die therapeutische Anwendung von Diamorphin (Heroin) in den meisten Ländern verboten.[5]


Inhaltsverzeichnis
1 Geschichte
2 Herstellung
3 Pharmakologie
3.1 Metabolisierung
3.2 Pharmakokinetik
3.3 Pharmakodynamik
3.4 Nachweis
3.5 Toxikologie
3.6 Antidote und Opioidantagonisten
3.7 Wirkung
4 Konsumformen
4.1 Intravenöser Konsum
4.2 Intranasaler Konsum
4.3 Inhalation
4.4 Orale Anwendung
4.5 Mischkonsum
5 Logistik
5.1 Handelsrouten
5.2 Preisentwicklungen
6 Gefahren
6.1 Abhängigkeit
6.2 Gesundheitliche Risiken
6.3 Soziale Folgen
7 Entzug
8 Modellversuch zur diamorphingestützten Behandlung
9 Heroin und Kunst
9.1 Jazz
9.2 Rock
10 Rechtslage
10.1 Deutschland
10.2 Schweiz
10.3 Andere Staaten
11 Siehe auch
12 Literatur
13 Hörspiele
14 Weblinks
15 Einzelnachweise

loading Biewty
loading Biewty 3