Ausgescheppert!

Donnerstag 15 April 68040 Teilen

Ausgescheppert!

Nürnberg
Seit Ende Juni ist es soweit. Das Musikschutzgesetz in Nürnberg tritt in Kraft und verbietet jegliche Art Elektronischer Musik in Clubs und Diskotheken der zweitgrößten Stadt Bayerns. Auslöser hierfür seih laut Behörden der "massive Verlust Technobegeisterter in die Hauptstadt Berlin". Georg Lutz, Leitender Vorsitzender der "Musik für alle" Bewegung will nun andere Wege gehen. "Durch das verbot erlaub es uns andere Musikrichtungen zu etablieren und zu unterstützen", so Lutz. Ein schwerer Schlag für jeden Freund elektronischer Musik. Auch Kneipen und Diskothekeninhaber sind schockiert. Fred Fesel Inhaber des bekannten Clubs zur Rakete äussert sich wie folgt "Diese Behörden machen was sie wollen. Ich muss jetzt meinen kompletten Eventplan umgestalten. Das war ja alles schon fix! Berlin hat die Rakete kaputtgemacht. So sehe ich das."
Das Gesetz findet sowohl im Bundestag als auch in den Gemeinden zuspruch. Gespräche laufen um das Musikschutzgesetz in weiteren Städten durchzusetzen und somit alle Arten elektronischer Musik ausschliesslich auf Berlin zu fokussieren.

Empfohlen