Ü-Ei Plakiat aus der Türkei

Montag 06 Juli 30089 Teilen

Ü-Ei Plakiat aus der Türkei

Am Wochenende stellte die Polizei tausende Ü-Ei Fälschungen sicher.
Am Hannover Hauptbahnhof wurde ein 23 jähriger Mann festgenommen der versuchte diese Fälschungen an die Passanten zu verkaufen.
Nach geraumer Zeit waren die Beamten der Polizei Hannover vor Ort und sprachen den Mann an der mit seiner Tasche vor dem Bahnhof stand.

Ein Passant sprach von einem unheimlichen Gestank und nicht ansehbaren dünnen Beinen.
"Ich wusste nicht wie Ich drauf reagieren sollte.... Meine Kinder sind verstört"
Die Überraschungseier mit der Aufschrift Toluei waren mit Spielzeug gefüllt das einen politischen Grund als Hintergrund in betracht zieht.
Mein erster Bombenbaukasten, die erste Tschador oder sogar in jedem 7 Ei eine kleine Menge Giftgas.

Der Mann sollte letztes Jahr abgeschoben werden, da er aber Kurde ist erwies sich das als Problem.

Schaden in Millionenhöhe entstand!


Empfohlen