Unwetter aus Island sorgt für Flugverbote in Hamburg - Heute keine Flüge mehr

Sonntag 26 September 2059 74951 Teilen

Unwetter aus Island sorgt für Flugverbote in Hamburg - Heute keine Flüge mehr

Wegen dem starken Unwetter aus Island stellten heute Morgen einige Flughäfen in Norddeutschland den Flugbetrieb vorübergehend ein. In Hamburg gilt von 6 Uhr bis etwa 6Uhr am nächsten Tag ein Flugverbot. Auch der Flughafen in Bremen, der seit 5 Uhr gesperrt war, wird erst morgen wieder geöffnet. Um 14 Uhr erhielten schließlich auch die Berliner Flughäfen, die seit 11 Uhr dicht waren, wieder eine Start- und Landeerlaubnis. In einer ersten Schätzung sprach eine Sprecherin des Hamburger Flughafens von 170 betroffen Starts und Landungen mit etwa 16.000 Passagieren.

Kein Verbot für Frankfurt

loading Biewty
loading Biewty 3