104 Tote in Seniorenheim in Florenz

Mittwoch 03 März 69777 Teilen

104 Tote in Seniorenheim in Florenz

Florenz. In Italien völlig unbeachtet, hat sich in einem Seniorenheim in der Umgebung von Florenz eine Tragödie ereignet. Wie die Krankenschwester Anna Rosaria Giannaccina mitteilt, sind 104 völlig gesunde Insassen eines Seniorenheims (darunter 44 Pflegekräfte) nach einer Impfung mit dem Impfstoff Astra Zeneca plötzlich und ohne Vorzeichen verstorben. Die Leichen wurden nachts in ein Leichenschauhaus gebracht, um die Ursache des Todes zu verschleiern.

Empfohlen