1. FC Nürnberg verpflichtet Co-Trainer aus der Bezirksliga Bodensee

Freitag 14 August 65862 Teilen

1. FC Nürnberg verpflichtet Co-Trainer aus der Bezirksliga Bodensee

Die Club Legende Andreas Köpke (54) stellte den Kontakt über Manuel Klökler her. Der 1. FC Nürnberg erweitert seinen Trainerkreis mit den Co-Trainer des FC Kluftern. Robert Irmer im Bodenseekreis für sein Wahrnehmungstraining bekannt ist, zeigte sich völlig überrascht über das Interesse des Clubs. Natürlich kenne er Manuel Klökler aus gemeinsamen Konstanzer Zeiten, dennoch fühlte ich mich zuerstmal auf die Schippe genommen. Doch nachdem die Einladung zum Pokalspiel gegen Schalke 04 ins Haus flatterte, began ich drüber nach zu denken.
Das die Nürnberger auf das Wahrnehmungstraining von Robert Irmer (47) aufmerksam wurden war trotzdem eher ein Zufall. Diese Art des Trainings hat unter anderem auch schon den SC Freiburg interessiert, doch in dem Fall waren die Nürnberger einfach hartnäckiger.
Trotz der fehlenden Trainierlizenz konnte Robert Irmer die Verantwortlichen davon überzeugen.
Was für ein Märchen wird war, in Abstimmung mit seinem Arbeitgeber der J. Wagner GmbH aus Markdorf wird er bis zum Juni freigestellt.
Robert Irmer unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende und ist ab dem 31.10.2016 Teil des Trainerstabes.
Seinen Abschied beim FC Kluftern gibt er am Wochende im Heimspiel gegen den SV Mühlhausen


Empfohlen