Eisengießerei von amoklaufendem Elektriker in Schutt und Asche gelegt

Mittwoch 20 Januar 29925 Teilen

Ein unbekannter Starelektriker aus den Highlands ist mit 24 Tonnen Plastiksprengstoff in einen Schmelzofen der Eisengießerei abgestiegen und dort aus ungeklärter Ursache explodiert. Der entstandene Schaden ist nicht bezifferbar.


Empfohlen