Berufliche Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung setzt ab 16. Januar wegen gestiegener Gaspreise auf Distanzunterricht

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Samstag 28 Januar 2059 7939 Teilen

Berufliche Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung setzt ab 16. Januar wegen gestiegener Gaspreise auf Distanzunterricht

Wegen der stark gestiegenen Gaspreise kommen die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schule für Ernährung, Pflege und Erziehung ab der zweiten Woche nach den Weihnachtsferien nicht in die Schule. Sie werden bis auf Weiteres zu Hause digital unterrichtet.
"Die Kosten laufen einfach zu sehr aus dem Ufer, so dass wir uns entschlossen haben, die Schule nach den Ferien geschlossen zu halten" sagt die stellvertretende Schulleiterin. Aus den Erfahrungen der Coronazeit haben wir alle reichlich Erfahrung mit digitalem Fernunterricht gesammelt, so dass wir sicher sind, dass unser Schülerinnen und Schüler keinen Schaden davon haben werden.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty