Die Stadt Gronau will Erholungsort attraktiver machen - und das mit Hilfe von Schüler:innen?

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Samstag 13 August 2059 91535 Teilen

Die Stadt Gronau will Erholungsort attraktiver machen - und das mit Hilfe von Schüler:innen?

Um nun wieder mehr Touristen anzulocken, soll die Pyramide auf dem LAGA-Gelände eine bauliche Umgestaltung erhalten. "Geplant ist der Bau eines gradlinigen Tunnels durch die Pyramide. Tagsüber entsteht durch den Tunnel eine Möglichkeit für die Kinder den Spielplatz zu nutzen. Abends könnte, beispielsweise für Erwachsene, eine durch bunte Lampions gestaltete Wohlfühloase passend zu den Angeboten am Rock n´Pop Museum entstehen. Dies sind natürlich alles nur erste Überlegungen", lacht der Bürgermeister der Stadt Gronau. Doch ganz so einfach ist diese Aufgabe wohl nicht. "Aus diesem Grund haben wir uns Überlegt die Schüler:innen des Jahrgangs 10 der Stadt Gronau um mit Hilfe zu bitten. Diese machen in diesem Jahr noch ihren Abschluss und es tut der jungen Generation sicher gut ihre Umgebung attraktiver mitzugestalten, sodass sie sich auch längerfristig hier wohlzufühlen".

Der Bürgermeister betont: "Es gibt auch einen kleinen Gewinn, welcher mit den jeweiligen Schulen abgesprochen ist!"

Fühlt ihr euch angesprochen liebe Schüler:innen?
Dann versucht mit Hilfe folgender Angaben die Tunnellänge für die Gronauer Pyramide zu bestimmen! Einsendeschluss ist der 25.02.22!

Aufgabe: Ein Tunnel soll gradlinig durch die Gronauer Pyramide gebaut werden. Um die Tunnellänge
lABl zu bestimmen, misst man von einem Punkt C aus folgende Längen und Winkel:
lCBl = 23m, lCAl = 25m, y= 86°.
Fertigt eine Skizze an und bestimmt die Tunnellänge und notiert euch eure Schritte! Ihr sollt eure Ergebnisse am Ende der Stadt Gronau präsentieren.
Unter allen Einsendungen verlosen wir tolle Preise! Viel Erfolg!

*** Ein gesponserter Artikel der Stadt Gronau ***

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty