Medien: Trainer-Aus beim TSV Vaterstetten nach 20 Punkte Abfuhr gegen das Star-Ensemble des LSM

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Donnerstag 11 August 2059 94376 Teilen

Medien: Trainer-Aus beim TSV Vaterstetten nach 20 Punkte Abfuhr gegen das Star-Ensemble des LSM

Nach der 73-94 Niederlage gegen die Luxemburger Studenten München (kurz LSM) soll Daniel Paz angeblich vor dem Aus als Cheftrainer von TSV Vaterstetten stehen. Noch vor dem Liga-Spiel gegen MTSV Schwabing 3 am kommenden Wochenende soll die Trennung vollzogen werden. Dies berichtet Basketball- sowie News-Guru Adrian Wojnarowski von ESPN.

Am deutlichsten wurde derweil nach der Blamage der Geschäftsführer von Vaterstetten: "Das ist ein unerträglicher Albtraum, ein echtes Basketball-Drama, ein peinliches Fiasko. Vaterstetten ist eine Mannschaft ohne Richtung - traurig, schwach, ohne Angriff und ohne Verteidigung. Eine untergegangene Mannschaft, die nicht mehr konkurrenzfähig ist. Ein Richtungswechsel müsse nun zweifelsohne auf der Bank beginnen. Es müsse aber auch in der Kabine weitergehen. Es gibt Basketballer, die es nicht mehr verdienen, im Dress von Vaterstetten zu spielen."

Cheftrainer Daniel Paz beteuerte im Interview, dass im einige Schlüsselspieler wie Luca Kohll oder Alain (auf Deutsch: Ellen) Gales fehlten. Jedoch darf nicht unerwähnt bleiben, dass auf der Seite des gefühlten übermächtigen Gegner ebenfalls ein wichtiger Bestandteil fehlte. Die Mannschaft aus Luxemburg ist es gewohnt stets sich mit einem Campari an der Seitenlinie zu stärken. Das Fehlen des Powerdrinks lässt nur erahnen zur welchen übermenschlichen Leistungen diese Mannschaft im Stande ist.

Zu erwähnen bleibt, dass es im Spiel immer wieder zu kleinen Differenzen und Rangeleien zwischen Star-Pointguard Kapgen und dem Maillot Jaune gab...

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty