Tinder & Co bald nur noch mit Impfnachweis!

Sonntag 26 September 2059 22476 Teilen

Tinder & Co bald nur noch mit Impfnachweis!

Im Kampf gegen Covid-19 haben sich Bund und Länder nun darauf geeinigt dass online Dating künftig nur noch mit einem Impfnachweis möglich ist. Der Grund dafür ist eine Studie des RKI die belegt, dass viele Singles auf der Suche nach einem Partner sich bei einem Treffen potenziell mit dem gefährlichen Coronavirus anstecken könnten und weitere Online-Dating Nutzer anstecken können.

Voraussichtlich gilt diese Regelung ab dem 1. Dezember. Plattformen wie Tinder, Badoo, Spottet & Co sind ab diesem Zeitpunkt verpflichtet sich einen Impfnachweis vom Nutzer einzuholen. Dies kann Beispielsweise durch Fotos des Impfpasses geschehen welche Stichprobenartig von den Betreibern der Portale geprüft werden müssen. Accounts von Nutzern die ihre Verifizierung der Covid-19 Impfung bis zum 15. Dezember nicht eingereicht haben sollen gelöscht oder gesperrt werden.
Betreibern die der neuen Regelung nicht nachkommen drohen empfindliche Geldstrafen und im schlimmsten Falle eine komplette Sperrung. Laut Sprecher des Kanzleramtes sei dies ein wichtiger Schritt um die Impfkampagne weiter anzukurbeln.

Stand: 11.08.2021

loading Biewty
loading Biewty 3