Eine Konrektorin auf Abwegen

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Montag 15 August 2059 61401 Teilen

Eine Konrektorin auf Abwegen

Regenstauf.
Das zweite Schuljahr mit Corona im Hinter- bzw. Vordergrund neigt sich dem Ende entgegen. Jedoch nicht ohne Spuren zu hinterlassen.

An der Mittelschule in Regenstauf ist Grudrun Rothhammer seit geraumer Zeit Zeit al Konrektorin tätig. "so etwas habe ich ja noch nie erlebt!", verrät sie dem "Daily Whatever" exklusiv im Interview.
"Ständig neue KMS und Anweisung von unserem Kultusminster (...), da ist das alles doch kein Wunder!"
Auch die Lehrer der Mittelschule wissen nicht mehr wo ihnen der Kopf steht. "Der Prosecco jeden Donnerstag um 13 Uhr ist der einzige Grund, warum ich morgens aufstehe", verrät Frau Huber*.
Manchmal gäbe es auch vormittags schon den ersten kleinen, flüssigen Stimmungsheber, verrät ein anderer Kollege.
Froilein Rothhammmer bleibt dennoch optimistisch:"So lange der Prosecco nicht das Klopapier des ersten Lockdowns wird, ist der Schulbetrieb gesichert!"


*Name von der Redaktion geändert, aufgrund der Angst vor einem Disziplinarverfahre.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty