Baden-Württemberg entscheided über Entfall der Osterferien

Mittwoch 14 April 71867 Teilen

Nach der langen Zeit, die viele Schüler zuhause waren, überlegt Baden-Württemberg nun die Osterferien zu kürzen oder gar ganz ausfallen zu lassen. "Diese drastische Maßnahme ist notwendig, damit nicht zuviel Unterricht ausfällt", so das KM. Am Samstag beraten sich die Oberbürgermeister mit unserem Ministerpräsidenten Kretschmann wie es mit den Osterferien weitergeht. "Aufgrund der jetzigen Pandemielage ist eine Schulschließung erforderlich. Dadurch fällt notgedrungen Unterricht aus. Diesen verpassten Stoff muss man umbedingt nachholen. Die Osterferien bieten eine gute Gelegenheit dies zu tun", Kretschmann am Samstagabend im ZDF.

Empfohlen