Tragödie erschüttert Bonn schwer

Mittwoch 14 April 91526 Teilen

Tragödie erschüttert Bonn schwer

Bonn: 08. Januar 2021 07:00 Uhr


Kurz vor 6 Uhr kam es zu einer weitreichenden Tragödie in Bonn, der 5 jährige Simon hat alle Gummibärchen gegessen.

Der 5 jährige wird heute Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt, dem Beschuldigten wird das iligale essen von Süßigkeiten vorgeworfen.

Laut dem Staatsanwalt drohe dem 5 jährige bis zu 8 Jahre Haft oder eine Geldstrafe im sechsstelligen Bereich.

Um 12 Uhr soll es dazu eine Pressekonferenz mit dem Bonner Bürgermeister sowie dem Staatsanwalt geben.

Empfohlen