Bundesregierung entscheidet: alle Videospiele erst ab 18 Jahren

Sonntag 07 März 94860 Teilen

Bundesregierung entscheidet: alle Videospiele erst ab 18 Jahren

16.10.2020, 13:42

Immer mehr Kinder und Jugendliche werden gewalttätig. Schuld sind Viedeospiele.

Die Empörung seitens der Hersteller und Bevölkerung ist groß: die Bundesregierung verbietet das Spielen über Computer, Playstation, Xbox und co. für minderjährige. Laut einer Umfrage des Forsa-Instituts spielen Jugendliche unter 18 Jahren vermehrt Videospiele. Die Corona-Zeit habe dies sogar verstärkt, so Merkel in der Pressekonferenz vom vergangenen Freitag.
Eltern, die ihre Kinder dennoch spielen lassen, werden ab dem 1.12.2020 strafrechtlich verfolgt. Dies soll dazu führen, dass die Gewalt unter Kindern und Jugendlichen abnimmt.

Empfohlen