Schlägerei in Rheinzabern durch uneingeladene Gäste

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Mittwoch 25 Mai 2059 70938 Teilen

Rheinzabern. In der Nacht vom Sonntag, um kurz vor 3 Uhr, wurden die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Wörth zu einer privaten Feier gerufen, welche im Freien stattfand. Hier war es nach ersten Meldungen zu einer größeren Schlägerei gekommen. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten ermitteln, dass sich unter die ca. 80 feiernden Personen noch vier weitere ungeladene Gäste gemischt hatten um Streit zu suchen. Dieser eskalierte dann so, dass es zu der gemeldeten größeren Schlägerei gekommen war. Besonders hierbei war, dass ein 39-jähriger Familienvater, der sich selbst als Indianer oder auch Tiger bezeichnete, auf die Jugendlichen der Party losging, was der Auslöser für die Schlägerei war.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty