Wegen Corona - Oktoberfest 2020 steht auf der Kippe!

Freitag 14 Mai 2059 13472 Teilen

München (dpa/lby) - Das neuartige Coronavirus hat nun auch Auswirkungen auf die Planung für das Münchner Oktoberfest. "Für eine Entscheidung dazu ist es keinesfalls zu früh. Wir können das Risiko nicht eingehen und die weitere Entwicklung abwarten", sagte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) am Dienstag. Das größte Volksfest der Welt soll eigentlich dieses Jahr am 19. September beginnen und bis 4. Oktober dauern.
Nicht zuletzt sei es bis zum Anstich noch ein halbes Jahr hin, sagte Wirtesprecher Peter Inselkammer. "Ich bin optimistisch, dass wir bis dahin das Gröbste überstanden haben." Die Reservierungsanfragen liefen bisher völlig normal. Ähnlich äußerten sich auch andere Wiesnwirte. "Wir haben mit den Reservierungen angefangen und bisher keine einzige Absage bekommen", sagte der Wirt Ludwig Reinbold vom Schützenfestzelt.

loading Biewty

Beliebt

  1. (coronavirus - covid-19)

    1

    (coronavirus - covid-19) (CORONAVIRUS - COVID-19) Haben Sie kürzlich Marihuana gekauft? Haben Sie Zweifel, dass es mit dem Coronavirus Covid-19 verseucht sein könnte? Melden Sie sich bei Ihrer örtlichen Strafverfolgungsbehörde, wir werden Ihr Produkt testen. Um die Effizienz und Zuverlässigkeit der Ergebnisse zu erhöhen, teilen Sie uns die Identität der Person mit, die das Produkt an Sie verkauft hat, sowie alle Informationen, die Sie über die Lieferkette haben, und wir kümmern uns um den Rest. Unser Verfahren funktioniert auch bei Cannabisharz, Kokain, Heroin und vielen anderen Substanzen. Unser Engagement für Ihre Sicherheit

loading Biewty 3