17. Jähriger Junge spring vor Zug.

Mittwoch 20 Oktober 2059 87800 Teilen

17. Jähriger Junge spring vor Zug.

17. Jähriger Junge springt vor Zug nachdem seine Beste Freundin ihn dazu auf der Messenger App "WhatsApp" dazu ermutigte.
Gründe und Absichten der 14. Jährigen Schülerin aus Koblenz sind bislang ungeklärt.
Die Eltern und Freunde des Jungen konnten es nicht fassen das es zu diesem plötzlichem Verscheiden des 17. Jährigen Jungen kam, da er immer so ein Lebensfreudiger Mensch war.
Die Eltern wollen klage gegen die 14. Jährige Schülerin erheben und wollen das sie in eine Psychatrie eingewiesen wird.

loading Biewty
loading Biewty 3

Zz
Snd