FC Bayern: Lasos wirds nicht!

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Donnerstag 02 Dezember 2059 97317 Teilen

Nach Philipp Lahm, Oliver Kahn und Max Eberl erreicht die Verantwortlichen von Bayern München nun die nächste Absage bei der Suche nach einem neuen Sportdirektor.

Demnach gab die lokale Fußballgröße aus Augsburg-Pfersee Athanasios Lasos, dem Rekordmeister laut Insider-Informationen ebenfalls einen Korb. Er wolle sich auch in Zukunft auf seine Tätigkeit für ein Autohaus in Stuttgart konzentrieren und könne sich ohnehin nicht vorstellen jeden Tag nach München zu pendeln:"Wissen Sie wann ich morgens aufstehen müsste, um rechtzeitig um 11 Uhr an der Säbener Straße zu sein?" wird der - von einigen Personen aus seinem Umfeld - als sympatisch charakterisierte Hobby-Bartträger Lasos zitiert.

Für den FC Bayern geht die Suche damit weiter. Derzeit ist noch völlig offen, wer die Nachfolge von Matthias Sammer antreten könnte.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty