Horror Clowns aus Dremmen: Unfall oder Mord?

Freitag 25 Juni 2059 95565 Teilen

Horror Clowns aus Dremmen: Unfall oder Mord?

Die Polizei hat Licht ins dunkle gebracht der Tod des Clowns währe ein Unfall gewesen so teilte die Polizeisprecherin aus Freitag Nacht mit. Ausserdem hat die Autopsie ergeben, dass der Tod nicht durch einen Schuß, sondern durch einen Schlag ausgelöst worden sei. Der Clown hat sich als Karl-Heinz W. (33) festgestellt. Der Täter Alper E. (23) soll in Dremmen aus einem Döner Restaurant aus in Richtung Dremmener Kirche gegangen sein als plötzlich Karl-Heinz W. durch die sichteingeschrängte Maske aus einer Nebengasse mit hohem Schritttempo kam und den Täter seitlich Anstoß. Durch den Zusammenstoß viel Alper E. der Döner aus der Hand. Als dieser laut Zeugen sehr wütend wurde hat er dem Opfer mit der Maske einen so harten Schlag in die Stirn verpasst, sodass er sofort starb. Die Wucht des Schlages sei so hart gewesen, dass die Ermittler bisher dachten, es sei eine Schußkugel aus einer Handfeuerwaffe gewesen, teilt die Sprecherin aus Heinsberg mit.

loading Biewty

Beliebt

  1. 1

    (coronavirus - covid-19) (CORONAVIRUS - COVID-19) Haben Sie kürzlich Marihuana gekauft? Haben Sie Zweifel, dass es mit dem Coronavirus Covid-19 verseucht sein könnte? Melden Sie sich bei Ihrer örtlichen Strafverfolgungsbehörde, wir werden Ihr Produkt testen. Um die Effizienz und Zuverlässigkeit der Ergebnisse zu erhöhen, teilen Sie uns die Identität der Person mit, die das Produkt an Sie verkauft hat, sowie alle Informationen, die Sie über die Lieferkette haben, und wir kümmern uns um den Rest. Unser Verfahren funktioniert auch bei Cannabisharz, Kokain, Heroin und vielen anderen Substanzen. Unser Engagement für Ihre Sicherheit

loading Biewty 3