Facebook verbreitet Panik und Horrormeldungen - Klage vor dem EuGH

Donnerstag 15 April 42270 Teilen

Facebook verbreitet Panik und Horrormeldungen - Klage vor dem EuGH

(Frankfurt) - Millionen von Facebook Usern verbreiten seit tagen Horrormeldungen von angeblichen Clown und tragen damit zu einer Massenhysterie ungeahnten Ausmaßes bei.

Ein 51 Jähriger Stolberger hat in diesem Zusammenhang FACEBOOK bei Europäischen Gerichtshof auf Unterlassung geklagt.

Ein Sprcher von Face erklärte am frühen Donnerstag Abend, das FACEBOOK sich nicht in der Lage sehe, die ganze Flut unter Kontrolle zu bringen und lässt selbst die größten Dummschwätzer ihre Hetze verbreiten.

Fortsetzung folgt

Empfohlen