Frontalcrash, Jugendliche (16, 17) in Lebensgefahr.

Donnerstag 23 September 2059 81511 Teilen

Frontalcrash, Jugendliche (16, 17) in Lebensgefahr.

Auf der B127 ist am Samstag Abend ein Kleintransporter aus Polen in frontal einen Kleinwagen einer 17 Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung gecrasht. Laut Polizeipressesprecher Hannes Leutl (LPD Oberösterreich) war der Kleintransporter überladen und mit überhöter Geschwindigkeit unterwegs. Die Innsassen des Kleinwagens wurden teilweise schwer Verletzt. Der Fahrer des Kleintransporters wurde mit leichten Verletzungen ins UKH Linz eingeliefert.
Der Zustand der drei Insassen in dem Kleinwagen ist derzeit nicht bekannt.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung und Fahrlässigkeit gegen den 33 Jährigen Polen. Die B127 die wegen der späten Uhrzeit eher dünn befahren wurde, war komplett gesperrt! Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehr hat bereits mit den Aufräumarbeiten begonnen.
Beide Fahrzeuge sind extrem beschädigt.

loading Biewty
loading Biewty 3