Maladers zu viel Geld für Strassenbau

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Sonntag 26 Juni 2059 21652 Teilen

Das kleine, beschauliche Dorf nahe der bündner Hauptstadt Chur steckt in hohen Schulden. Seit ca 2 Jahren wird die örtliche Hauptstrasse ausgebaut. Doch dem kleinen Dorf geht langsam das Geld aus. Auch die Bewohnter Klagen öfters über Rohrbrüche, gesperrten Strassen oder fehlendem Wasser. Wie lange der Srassenbau noch dauern wird, oder ob das Budged für die Fertigstellung noch reichen wird, ist jetzt gerade noch unklar.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty