Nach USA: Merkel will auch Tiktok verbieten

Dienstag 22 September 37570 Teilen

Nach USA: Merkel will auch Tiktok verbieten

Erst kürzlich wurde die beliebte chinesische Video-Portal „TikTok“ (erstmals Musically), in Indien verboten. Der Grund dafür seien Datenschutzbedenken und Spionageverdacht gegenüber der chinesischen Regierung. Daraufhin folgte die USA. Der US-Präsident Donald Trump möchte nun aus demselben Grund die Video-App TikTok aus den USA verbannen.

Nun tritt die Bundeskanzlerin Frau Merkel zur Rede und möchte wahrscheinlich ab dem 15. August die App sperren und aus Deutschland verbannen.
Halten Sie sich auf dem Laufenden!


Empfohlen