Corona Ausbruch in Schladming 350 Gäste getestet

Samstag 24 Oktober 51519 Teilen

Corona Ausbruch in Schladming 350 Gäste getestet

Schladming. Wegen dreier Corona-Fälle sind drei Hotels in der Region Schladming/Ramsau unter Quarantäne gestellt worden. Drei Gäste hätten Symptome gespürt und sich ins Spital begeben, woraufhin ein am Dienstagabend erfolgter Schnelltest positiv ausgefallen sei, teilte das Gesundheitsamt Salzburg mit.

Zwei Betroffene leben in einem Hotel in Schladming, der dritte in einem Hotel in Ramsau Kulm. Der Gastwirt des dritte derartige Gebäude sei wegen Kontakten von Gästen informiert worden. Die Gäste werden im Laufe des Tages über das weitere Vorgehen informiert.

Kontaktpersonen zeigen Symptome - Testergebnisse stehen noch aus

Auch Kontaktpersonen zeigten nach den Angaben Symptome und wurden getestet. Die Ergebnisse lagen vorerst noch nicht vor. Die drei Gastunterkünfte bieten insgesamt Platz für rund 350 Gäste. "Es sind nicht alle da", sagte ein Sprecher der Kreisverwaltung. Das Gesundheitsamt versuche, die Zahl der Kontaktpersonen der bestätigten drei Fälle zu ermitteln und sie zu informieren.


Empfohlen