Sabine wehte mehr als nur Äste herum

Dienstag 24 November 76255 Teilen

Sabine wehte mehr als nur Äste herum

Der Orkan der die letzten tage wütete, auch Sabine genannt, hatte anscheinend einen Virus mit sich herum getragen. Professor Eich ,eine Ikone im Thema mutierter Tiere und Pflanzen, Identifizierte den Virus als eine eigentlich bereits lang ausgestorbene art des Magnoliopsida-Virus.
Dieser Virus greift verschiedene stellen des Körpers an nach Erstkontakt führt der Virus zur Verstopfung von Nasen Nebenhöhlen, tränenden erröteten Augen und kratzen im Hals kurz gesagt greift der Virus Atemwege und Augen an.
Nach längerem Kontakt führt er dann zur Atemnot und schlussendlich, ohne sofortiger Behandlung Tod.


Empfohlen