Junge Diebin macht Nürnberg unsicher

Dienstag 21 Januar 27823 Teilen

Junge Diebin macht Nürnberg unsicher

Laut Plizeiaussage hat die 13 jährige Resi Ladendiebstahl begangen. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, sei das schwerkriegsbeschädigte Mädchen bis auf weiteres zum Tode verurteilt worden, da sie in einem Laden etwas mitgehen lassen hatte. Dabei handelte es sich um mehrere Kleidungsstücke von bekannten Maken wie Markenklamotten und co. Außerdem klaute sie ein Gucci perfüm. Die Polizei Mittelfranken ermittelt gerade noch nach mittätern der schwergefährlichen Jugendlichen.