No-Go oder Sommertrend? Warum viele Männer nun zum Trimmer greifen!

Freitag 30 Oktober 47818 Teilen

No-Go oder Sommertrend? Warum viele Männer nun zum Trimmer greifen!

Es gibt viele kleine Kniffe und Tricks, mit denen man sich das Leben bei warmen Temperaturen leichter machen kann. Das dachten sich wohl auch einige Männer in der vergangenen Woche, denn wie der Friseur Udo Schröder weiß: "Sobald die Frühlings-Gefühle aufkommen, boomt der Laden!", sagte er. Letzte Woche seien 25 Männer in seinen Friseur Salon in Berlin Mitte gekommen, um sich die Haare zu stutzen. "Einige wollten ihre Haare sogar auf drei Milimeter runterschneiden. Da muss man als guter Frsieur eingreifen", lacht er. Denn Schroeder weiß, dass einige Männer der Gefahr laufen würden, als "Nazi" oder "Rechtsradikaler" abgestempelt zu werden. Das liege daran, dass sie zu früh zum Trimmer greifen würden. Lieber sollten sie einige Wochen abwarten, bis der fade Hautton des Winters verschwunden sei.
Also Jungs, praktisch ist der radikale Kurzhaar-Schnitt zwar, doch übertreiben solltet ihr es nicht. Und wenn es dann doch der Millimeter-Cut sein soll, dann bitte erst im Sommer, wenn es wirklich warm und ihr wirklich braun seid!


Empfohlen