Körperverletzung an 85 Jährige Sonnebergerin

Sonntag 20 September 24187 Teilen

Körperverletzung an 85 Jährige Sonnebergerin

Am gestrigen Donnerstag um 23.30 Uhr ereignete sich in Sonneberg eine Körperverletzung an eine 85 jährige Rentnerin. Sie brachte gegen 23.30 Uhr ihren Müll raus und wurde von zwei Jugendlichen angreifen, beide Jugendlichen waren erheblich alkoholisiert, der 16 jährige hatte einen Promillewert von 0,35 und der 17 jährige einen Promillewert von 0,5. Die 85 jährige handelte gegenwärtig und zog ihre Flasche pfefferspray aus der Tasche und sprühte die ganze Flasche den beiden Angreifen ins Gesicht, ein 60 Jähriger Passant sah die Angreifer und eilte der 85 jährigen mit einer Mülltonne zur Hilfe und schlug sie einen der Angreifer auf den Hinterkopf! Polizei nahm beide mit ins gewahrsam und ließ sie heute wieder auf freien Fuß! Einer der Angreifer erlitt durch den Schlag mit der Mülltonne eine Gehirnerschütterung und der andere kam mit tränenden Augen und einer Platzwunde sehr klimpflich davon.

Gegen der 85 jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt da laut dem Notwehr Paragraph 3 Sekunden eingeplant werden um einen Angreifer von sich abzuwenden laut diverse Berechnungen braucht man 15 Sekunden zur Leerung einer Flasche reitzstoffgas! Gegen die beiden Jugendlichen und den 60 jährigen wird wegen gefährlicher bzw normaler Körperverletzung ermittelt.


Empfohlen