Für Bürgermeisterkandidaten der Linkspartei endet Podiumsdiskussion im Krankenhaus

Sonntag 20 September 15408 Teilen

Für Bürgermeisterkandidaten der Linkspartei endet Podiumsdiskussion im Krankenhaus

Am Rande einer Podiumsdiskussion in Greiz, kam es zu einem gewalttätigen Übergriff auf den Bürgermeisterkandidaten der Partei "Die Linke" (Holger Steiniger). Der Übergriff erfolgte durch den parteilosen Bürgermeisterkandidaten David Köckert, der sich durch Steiniger beleidigt fühlte. Steiniger musste notärztlich behandelt werden. Weitere Infos folgen.


Empfohlen