Fake News Verbreiter Opfer eines Sexualverbrechens

Samstag 31 Oktober 45393 Teilen

Fake News Verbreiter Opfer eines Sexualverbrechens

In Offenbach am Main wurde am späten Montag Abend der stadtbekannte Fake News Verbreiter Marcel M. Opfer eines Sexualverbrechens als er sich in Sicherheit wiegend unbekümmert am Mainufer joggte. Bei den Tätern handelte es sich mutmaßlich um Leute aus seinem näheren Umfeld welche offenbar noch „offene Rechnungen zu begleichen hatten“. Der Sprecher des ermittelnden Polizeireviers lies verlautbaren dass man nach Kenntnis der Sachlage beschlossen habe nicht weiter in dem Fall zu ermitteln da „die Sau nur bekommen hat was sie verdient amk“.


Empfohlen