Kai Olthoff furzt aufn Klo Bundeswehr evakuiert

Sonntag 27 September 80790 Teilen

Kai Olthoff furzt aufn Klo Bundeswehr evakuiert

Laut Berichten des Verbandes Fart for free musste am Mittwoch Morgen die Bundeswehr in Weener Evakuiert werden. Grund dafür war ein lauter Knall auf dem Herren Klo als der Führer Kai Olthoff einen seiner Donnernden Fürze nicht mehr rechtzeitig abdrücken konnte und eine Gaswolke das gesammte Arial heimsuchte. Der Gestank sei so heftig gewesen das sogar einige Soldaten sich übergaben andere wiederum wurden nur leicht schwummrig.

Chef der Kaserne: Sowas habe ich in meinen 20 Jahren noch nie erlebt das jemand so laut und gefährlich los knattert wir sind froh das wir alle rechtzeitig evakuieren konnten.

Ob das noch Ärger für Kai Olthoff gibt ist noch unklar.


Empfohlen