Fahndung in Köln-Seeberg!

Dienstag 25 Februar 9227 Teilen

Fahndung in Köln-Seeberg!

Nachdem tödliche Schüsse am 28.07 gegen 03:25 in Köln-Seeberg gefallen sind, wendet sich die Polizei jetzt an die Öffentlichkeit.

Der Mann soll am Freitag im Stadtteil Seeberg einen 24-jährigen jungen Mann angeschossen haben, der heute in einem Krankenhaus an seinen Schussverletzungen starb. Die Polizei Köln fahndet weiter unter Hochdruck nach dem letzten Flüchtigen der Schießerei.

Der Flüchtige ist etwa 20 Jahre alt, von molliger Statur und hat blond bis dunkelblonde Haare. Er hatte einen Drei-Tage-Bart und trug ein dunkles Basecap. Besonders markant beschrieb eine Zeugin das hellorangene Bike des Täters.

Da nicht auszuschließen ist, dass von dem Flüchtigen ein gewisses Gefährdungspotenzial ausgeht, ist dieser im Falle des Antreffens nicht anzusprechen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 14, Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an [email protected]