Werner De Schepper schickt sich ins Bundesrats-Rennen

Dienstag 25 Februar 26765 Teilen

Werner De Schepper schickt sich ins Bundesrats-Rennen

Der Theologe und ehemalige Blick-Chefredaktor bringt sich ins Bundesrats-Rennen.
Via Facebook teilte er dies heute Nachmittag mit. "Die Aufgabe reizt mich besonders. Bereits als Moderator musste ich Brücken bauen. Weiter habe ich eine sehr kooperative Art, was mir in einer Kollegialbehörde sicherlich hilft."
Die Reaktionen darauf fallen recht unterschiedlich aus. Der Nachwuchs-Jurist Frey begrüsst die Kandidatur:" Mit Werner De Schepper haben wir eine hochfähige und integre Kandidatur".
Weniger erfreut darüber scheint der Präsident der Jungfreisinnigen Solothurn, Tobias Bolliger:" Der erzählt nur Gizi-Mist", meinte er kurz und prägnant.