Mazda stellt Insolvenz Antrag

Donnerstag 09 Juli 81781 Teilen

Mazda stellt Insolvenz Antrag

Der japanische Minister für Wirtschaft Hirotimu Watanaka hatte keinen leichten Gang als er Freitag Mittag 14.00Uhr Tokio Zeit mit dem Chef von Japans dritt größtem Autohersteller Mazda Dr.Jagamoto beim Bezirksgericht den Insolvenz Antrag stellte...Der Mazda Konzern hat sich die letzten 10Jahre soweit verschuldet ,dass kein anderer Ausweg mehr blieb.Man spricht von 17,8Milliarden Dollar Schulden.
Das Europa Geschäft von Mazda Deutschland GmbH lief die letzten Jahre sehr gut.aber der Kampf um Marktanteile über den Preis war nicht zu gewinnen..
Es blieb einfach zu wenig Gewinn Marge pro Auto.
Wie in ähnlichen Fällen bisher ist der Kunde der dumme..der Wertverlust ist dramatisch und wenn Mazda total Pleite ist wird es auch keine Ersatzteile mehr geben...Das ist ein schwerer Schlag für alle Käufer in Deutschland und Europa..der Konkurenz Kampf im AutoMarkt ist beinhart...nun hat er mit Mazda ein weiteres Opfer gefordert...
Tokio 06.08.2017
Martin Holzhammer


Empfohlen