Marode Feuerwachen auf dem Prüfstand

Dienstag 04 August 52826 Teilen

Marode Feuerwachen auf dem Prüfstand

Auf vielen Feuerwachen unserer Stadt sind die Räumlichkeiten und sanitäreren Anlagen in einem erbärmlichen Zustand. Kollegen die dort ihren Dienst versehen müssen teilweise improvisieren und sind sogar Gefahren für Ihre Gesundheit ausgesetzt. Einige Wachen stehen jetzt auf dem Prüfstand so ein Sprecher des Senats für Bau - und Stadtentwicklung. 2018 wird ein Sanierungspaket bereitgestellt, welches sich im zweistelligem Millionenbereich bewegen soll. Es wird jetzt verstärkt nach Ersatzgebäuden gesucht um die in Betracht kommenden Feuerwachen schnellst möglich auszulagern ohne den Dienstbetrieb zu behindern. Die Feuerwache Rankestr. ist in der Planung für Januar 2018 vorgesehen, eine Verteilung auf umliegende Feuerwachen wird in diesem Fall favorisiert. Laut BIM wird der Umbau ca. 1 Jahr dauern bis ein Rückzug in die neuen Räumlichkeiten möglich ist.


Empfohlen