Premiere: „Erster Cheboy überwindet Namensänderungsgesetz im Bezirk Amstetten!"

Freitag 29 Mai 9839 Teilen

Premiere:  „Erster Cheboy überwindet Namensänderungsgesetz im Bezirk Amstetten!

Am Montag den 21. November 2016, gelang es Bogdan M. (ehemalig Deni M.) seinen Traum durchzusetzen. Nach Bewilligung der Landesbehörde Amstetten, laut Paragraph 21/2 ABGB, ist der gut gebaute Ostländer nun mit Bogdan im Namensverzeichnis vertreten. „Ich immer sagen, Bogdan gute Name", so der wettbegeisterte noch Tschetschene.
Auch Träume prägen den neu benannten 19-jährigen. So will dieser die Karriereleiter erklimmen und als Discjockey (DJ Bogdan), die regionalen Clubs mit seinen rasanten Klängen verwöhnen.
Mit seiner neu interpretierten Fassung im Raggatek Style "Can't stop the Bogdan" von Justin Timberlake, startet der Happy-Fit Dauerbrenner (2 Jahres Vertrag ohne Kündigungsfrist), durch die österreichischen Single Charts. Falls seine hochgesteckten Ziele nicht in Erfüllung gehen, gibt es laut der gelernten Bio-Imker-Fachkraft noch Plan B, C und D.


Empfohlen