Clowns schlagen zu!

Samstag 11 Juli 50024 Teilen

Clowns schlagen zu!

In der Nacht vom 22.11 zum 23.11 ereignete sich ein tragischer Unfall in Niederraunau(Landkreis Günzburg). Ein 14-jähriger Junge erlaubte sich einen Spaß und zog mit einem "Killer-Clown-Kostüm" durch die Straßen um Passanten zu erschrecken. Um ca. 23:45 lief der 19-jährige Timo B. dem Clown entgegen, dieser erschreckte ihn anscheinend so sehr, dass er anstatt wegzulaufen wie jeder andere auf den Clown zuging und ihn gewalttätig zusammengeschlagen haben. Der 14-jährige liegt immernoch mit einem gebrochen Arm und leichter Gehirnerschütterung inklusive Prellungen am ganzen Körper dritten Grades. Die Anklage auf den 19-jährigen Timo B. wurde fallen gelassen, da es eine Art von Selbstverteidigung war.
Bericht, 27.11.2016 in Krumbach


Empfohlen