Hagen: Albaner schlägt "Killer"Clown bewusstlos

Dienstag 25 Februar 99779 Teilen

Hagen: Albaner schlägt

Am 23.10 wurde in Hagen (Emilienplatz) ein Clown von dem deutsch Albaner, Armend Shasha(17), sehr schwer verletzt in dem dieser "Killer Clown" ihn versucht habe zu "Pranken" und der Albaner heftig auf ihm einschlug. Der Albaner bezeichnete diese Tat als "Notwehr" welches nur gilt wenn eine Person in Gefahr ist und den Täter nur so lang attackiert bis er verschwinde könnte , doch der Albaner Armend Shasha schlug auf ihn ein bis der Clown bewusstlos wurde. Der Clown liegt in der Intensivstation und erleidet an einer Gehirnerschütterung und starken Rippen Brüchen. Armend Shasha sagte :,, Ich würde es ganz klar wieder tun, diese Clowns waren anfangs witzig, doch Jetz erschrecken sie Kinder... und sind der Grund weswegen sich die Eltern fürchten ihre Kinder raus zu lassen, da man nie weis ob das Ernst oder nur Spaß ist". Der Albaner wird von seinem hr vielen Leuten als Held gefeiert und viele stehen aufgrund seiner Tat hinter ihm . Dem Albaner droht eine Geld-und Haftstrafe . Doch die Frage ist , ist er wirklich schuldig ?